Inhalt

Praxisbeispiel
Ausbildungsplatz-Gestaltung für einen Handelsfachpacker

Wo lag die Herausforderung?

Der Jugendliche hat behinderungsbedingt nur noch 20 bis 30 Prozent seines Sehvermögens. An seinem späteren Arbeitsplatz waren entsprechende Hilfsmittel nötig.

Was wurde gemacht?

Damit der spätere Auszubildende den PC zur Lagerverwaltung bedienen kann, wurde ein Bildschirmlesegerät und ein Großbildschirm mit einer Vergrößerungssoftware angeschafft. Außerdem wurde er in die Text- und Datenverarbeitung eingearbeitet.

Schlagworte und weitere Informationen

Die behinderungsgerechte Arbeitsplatzgestaltung wurde von der Arbeitsagentur gefördert. Die Beratung erfolgte dabei durch den Technischen Beratungsdienst (TBD) der Arbeitsagentur.
In REHADAT finden Sie auch die Adressen und Tel.- Nummern der Arbeitsagenturen.

Behinderung und Funktionseinschränkung des Jugendlichen:

Der Jugendliche ist hochgradig sehbehindert. Sein Restsehvermögen beträgt 20 bis 30%. Er kann optische Informationen nur eingeschränkt wahrnehmen.

Übergang Schule - Ausbildung:

Der Jugendliche besuchte eine Schule für sehbehinderte Menschen. Im Anschluss daran fand er einen Ausbildungsplatz bzw. begann er eine Ausbildung zum Handelsfachpacker in einem Unternehmen.
In REHADAT finden Sie auch Ausbildungseinrichtungen für sehbehinderte Menschen.

Ausbildung und Arbeitsplatz:

Im Rahmen der Ausbildung zum Handelsfachpacker muss der Jugendliche auch einen PC zur Lagerverwaltung bedienen. Damit der Auszubildende die Versandpapiere, Warenbegleitpapiere, Rechnungen, Kontierungen, Lagerlisten usw. lesen und bearbeiten kann, wurde ein Bildschirmlesegerät (Kameralesegerät) eingesetzt. Mit diesem Lesegerät kann er sich die Schriftstücke über eine Kamera auf einen Großbildschirm des Computers vergrößert darstellen lassen. Für weitere Arbeiten am Computer wurde eine Software zur vergrößerten Bildschirmdarstellung, bei der Datenverarbeitung, PC-Steuerung usw., eingesetzt. Außerdem musste der Auszubildende in die Text- und Datenverarbeitung eingearbeitet werden.

Eingesetzte Hilfsmittel - Anzeigen der Produkte:

ICF-Items

Assessments - Verfahren und Merkmale zur Analyse und Bewertung

  • ERGOS - Sehen
  • IMBA - Arbeitszeit
  • IMBA - Sehen

Referenznummer:

R/PB1857


Informationsstand: 04.06.2018