Inhalt
Icon Literatur
Icon Buch/Monografie

Dokumentart(en): Buch/Monografie Praxishilfe/Ratgeber
Das Betriebliche Eingliederungsmanagement

25 Praxisbeispiele

Bibliographische Angaben

Autor/in:

Richter, Regina

Herausgeber/in:

k. A.

Quelle:

Bielefeld: Bertelsmann, 2014, 2., aktualisierte und erweiterte Auflage, 254 Seiten, ISBN: 978-3-7639-5405-6

Jahr:

2014

Der Text ist von:
Richter, Regina

Der Text ist in diesem Verlag erschienen:
Bertelsmann

Den Text gibt es seit:
2014

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Damit Krankheit nicht in Arbeitslosigkeit mündet, legt das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) den Rahmen für die Rückkehr von Mitarbeitern ins Berufsleben nach längeren physischen oder psychischen Erkrankungen fest. Wie das BEM-Verfahren in der Praxis aussieht, regelt das Gesetz jedoch nicht. Regina Richter informiert in der 2. aktualisierten und erweiterten Auflage Titels "Das Betriebliche Eingliederungsmanagement" über die Umsetzung und stellt 25 Beispiele für das BEM in der Praxis vor: Neu sind Beispielfälle aus dem Bereich der psychischen Erkrankungen.

Das BEM gibt Betrieben nur einen gesetzlichen Rahmen zur Wiedereingliederung vor: Die Einzelfälle verlangen oft kreative Lösungen, damit Mitarbeiter mit einer längeren Krankengeschichte wieder eine neue Arbeitsperspektive finden. Der Praxisband "Das Betriebliche Eingliederungsmanagement" erläutert Aufbau und Umsetzung des BEM in Betrieben und informiert über die Einbindung von möglichen Kooperationspartnern. Für die BEM-Praxis stehen Checklisten, Gesprächsleitfäden und Musterbriefe zur Verfügung sowie Erklärungen der Rechtsgrundlagen und Hinweise zum Datenschutz. Neu ist auch ein ausführlicher Artikel über die Dokumentation im BEM-Verfahren, der Aufschluss über Randbedingungen und (Auswertungs-)Ziele gibt.

Der Band wendet sich an Personalverantwortliche und Betriebsräte sowie Mitarbeitende in Sozialversicherungen und in den Gesundheitsberufen, die den Aufbau von BEM unterstützen und Einzelfälle erfolgreich bearbeiten wollen.

[Aus: Verlagsinformation]

Wo bekommen Sie den Text?

wbv - W. Bertelsmann Verlag
https://www.wbv.de/shop.html

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Referenznummer:

R/MO0314

Informationsstand: 18.08.2014