Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Teilhabepreis

Die Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG) verleiht alle zwei Jahre einen Preis für gute Beispiele zur beruflichen und / oder sozialen Teilhabe nach einem Arbeits- oder Wegeunfall.

Die teilnehmenden Unternehmen müssen dazu Mitglied der VBG sein, mindestens eine Beschäftigte oder einen Beschäftigten auf dem Weg zurück ins berufliche und / oder soziale Leben erfolgreich unterstützt haben und schildern, wie sie dabei gemeinsam die Herausforderungen erfolgreich meisterten.

Die preistragenden Unternehmen werden durch eine mehrköpfige Jury anhand inhaltlich definierter Kriterien ermittelt. Die Preisverleihung erfolgt dabei in einem feierlichen Rahmen. Mit der Preisverleihung werden insgesamt 15.000 Euro und Urkunden an die mit dem Teilhabepreis ausgezeichneten Unternehmen vergeben, wobei ein Einzelpreis auf 5.000 Euro begrenzt ist.