Inhalt

in Praxisbeispielen blättern

  • Beispiel

Angaben zum Praxisbeispiel

Aktionsplan Bahn - Handlungsschwerpunkte bei der Deutschen Bahn AG

Kurzbeschreibung:

Für die Bahn ist nicht nur die Integration und Förderung (Mitarbeiter), sondern auch das nahezu barrierefreie Reisen von Menschen mit Behinderungen (Kunden) eine ständige gesellschafts- und sozialpolitische Aufgabe.

Die Bahn bietet Kunden mit Handicap umfangreiche Serviceleistungen rund um ihre Reise an und arbeitet mit großen Anstrengungen daran, Fahrgästen mit Behinderungen eine selbstbestimmte Mobilität zu ermöglichen.

Für die Bahn ist die gemeinsame Arbeit von behinderten und nicht behinderten Menschen gelebte Selbstverständlichkeit und Teil der gesellschaftlichen Verantwortung des Unternehmens. Seit vielen Jahren engagiert sich die Bahn in diesem Bereich und wirkt gemeinsam mit der Konzernschwerbehindertenvertretung auf die Erreichung der Zielstellung der Weiterbeschäftigung und Integration von Mitarbeitern mit Behinderungen hin. Die gesetzliche Pflichtquote zur Beschäftigung behinderter Mitarbeiter wird im DB Konzern klar erfüllt, die Behindertenquote liegt konzernweit bei fast 6%, in vielen Geschäftsbereichen wie z. B. den Werkstätten noch höher. Gemeinsam haben Unternehmensleitung und Interessenvertretungen 2010 alle bis dahin gültigen Regelungen auf diesem Gebiet zu einer neuen "Konzernbetriebsvereinbarung "Behinderte integrieren" und einen dazugehörigen "Praxisleitfaden Menschen mit Behinderungen im DB Konzern" aktualisiert und zusammengefasst.

Ziel ist es, mit dem "Aktionsplan Bahn" die Aktionen, Ergebnisse und künftigen Vorhaben im DB Konzern zusammenzustellen und aufzuzeigen, wie die DB in ihrem Bereich die Anliegen des Nationalen Aktionsplans und der UN-Behindertenrechtskonvention umsetzt.

Aus dem Inhalt:


1 UN-Behindertenrechtskonvention

1.1 Bedeutung der UN-Behindertenrechtskonvention
1.2 Nationaler Aktionsplan der Bundesrepublik Deutschland
1.2.1 Statistik und Entwicklung
1.2.2 Handlungsfelder
1.2.3 Wichtige Handlungsfelder für Unternehmen

2 UN-Behindertenrechtskonvention - Umsetzung bei der Bahn

2.1 Reisen für Menschen mit Handicap - Auswirkungen nach außen
2.2 Mitarbeiter mit Behinderungen - Auswirkung nach innen

3 Handlungsfelder - Aktionen, Ergebnisse der Bahn
3.1 Aktionen und Ergebnisse
Arbeit und Beschäftigung
Bildung und Nachwuchsgewinnung
Prävention, Rehabilitation, Gesundheit
Barrierefreiheit / Bauen
3.2 Erfahrungen in Schlagzeilen

4 Vorhaben und Ziele der Bahn 2012 bis 2017

4.1 Umsetzung der Vorhaben

5 Evaluation - Aktionsplan Bahn

Ergebnisse 2012
Ergebnisse 2013



Link:

Aktionsplan der Deutschen Bahn AG im PDF-Format



Schlagworte und weitere Informationen

  • Aktionsplan /
  • Arbeitgeber /
  • Behindertenrechtskonvention /
  • berufliche Rehabilitation /
  • Best Practice /
  • Deutsche Bahn /
  • Inklusion /
  • jpg /
  • Logistik /
  • nicht erforderlich /
  • Prävention /
  • Rehabilitation /
  • Teilhabe /
  • Teilhabe am Arbeitsleben /
  • Transportwesen


Referenznummer:

Pb/110858



Informationsstand: 22.08.2014