Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Teilhabe an Arbeit für Menschen mit schwerer Behinderung


Autor/in:

Marzini, Marlen; Sansour, Teresa


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.


Quelle:

Teilhabe, 2019, 58. Jahrgang (Heft 4), Seite 166-170, Marburg: Lebenshilfe-Verlag, ISSN: 1867-3031


Jahr:

2019



Abstract:


Menschen mit schwerer Behinderung erfahren aktuell eine doppelte Exklusion von der Teilhabe an Arbeit: Sie haben in der Regel weder Zugang zum ersten Arbeitsmarkt noch zum Arbeits- und Berufsbildungsbereich der Werkstatt für behinderte Menschen.

Die Ausgestaltung der Angebote in den verschiedenen tagesstrukturierenden Einrichtungen fällt bundesweit - nicht zuletzt aufgrund mangelnder Orientierungspunkte - sehr unterschiedlich aus. In diesem Beitrag werden mit Bezug zum Forschungsprojekt 'Qualitätsoffensive Förderbereiche' (QUo F) Möglichkeiten der Teilhabe an Arbeit aufgezeigt.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Participation in Labor for People with Profound Intellectual and Multiple Disability


Abstract:


People with profound intellectual and multiple disabilities (PIMD) are not given the opportunity to participate in work life: In most cases, they have neither access to the open labour market in which they could work on equal basis with others nor to sheltered workshops.

Structure and conception of day-structuring services vary significantly nationwide - not least because a lack of standards. Referring to the research project 'Qualitätsoffensive Förderbereich' (Quo F), possible ways of how people with PIMD can participate in employment and occupation will be presented.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Teilhabe - Die Fachzeitschrift der Lebenshilfe
Homepage: https://www.lebenshilfe.de/informieren/publikationen/fachzei...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0175/0141


Informationsstand: 17.02.2020

in Literatur blättern