Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Eine Sache der Gegenseitigkeit - Osnabrücker Werkstätten und apetito entwickeln Dienstleistungskonzept


Autor/in:

Oberle, Ralf


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (BAG WfbM)


Quelle:

Werkstatt:Dialog, 2010, 26. Jahrgang (Heft 4), Seite 42-43, Frankfurt am Main: Eigenverlag, ISSN: 1864-2993


Jahr:

2010



Abstract:


Was tun, wenn auf einmal ein erheblicher Teil der Speisenversorgung in einer Werkstatt wegfällt, weil der bisherige Dienstleister aussteigt? In einem solchen Fall ist schnelles, aber auch nachhaltiges Handeln gefragt. Denn immerhin geht es ja um die Versorgung der Werkstattbeschäftigten.

Eine solche Situation bietet aber auch die Chance, mit dem neuen und innovativen Ansatz Arbeitsplätze im Dienstleistungsbereich für behinderte Menschen zu schaffen. Wie der Ansatz genau funktioniert, wird in diesem Artikel aufgezeigt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Osnabrücker Werkstätten gGmbH | REHADAT-Werkstätten




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Werkstatt:Dialog
Homepage: https://www.bagwfbm.de/wdg

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0117/8388


Informationsstand: 21.10.2010

in Literatur blättern