Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Jeder Einzelne zählt: Integration lernbehinderter Jugendlicher in Ausbildung


Autor/in:

Meding, Birgit


Herausgeber/in:

Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAIS)


Quelle:

Düsseldorf: Eigenverlag, 2010, Flyer


Jahr:

2010



Abstract:


Alle Jugendlichen verdienen eine Chance auf Ausbildung. Damit der Übergang von der Schule in Ausbildung und berufliche Qualifizierung auch Jugendlichen mit Lernbehinderung erfolgreich gelingt, gibt es die Landesinitiative ILJA - Integration lernbehinderter Jugendlicher in Ausbildung.

Das Landesvorhaben verfolgt ein klares Ziel: Die Jugendlichen sollen genau die Unterstützung erhalten, die sie für den Einstieg in die Arbeitswelt benötigen. Dabei beginnt die individuelle Förderung bereits in der Schule. Jugendliche, Eltern, Lehrer, Fach- und Reha-Berater, Ausbilder, kommunale Partner - alle ziehen an einem Strang.

Das Faltblatt informiert über die Aufgaben und Aktion von ILJA.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur




Bezugsmöglichkeit:


Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS)
Homepage: https://www.mags.nrw/broschuerenservice

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV5154


Informationsstand: 06.01.2012

in Literatur blättern