Inhalt

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

Arbeits- und Wohnstätten gGmbH
Therapeutikum

Kreuzäckerstr. 19 - 21


74081 Heilbronn


Baden-Württemberg


Telefon:
07131 5086-0

Telefax:
07131 5086-28

E-Mail:

Homepage:

Weitere Informationen

Weitere Angaben finden Sie in der Datenbank Werkstätten

Informationen




Die Werkstatt für behinderte Menschen ist eine Einrichtung zur Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben und zur Eingliederung in das Arbeitsleben.
Sie hat denjenigen behinderten Menschen, die wegen Art oder Schwere der Behinderung nicht, noch nicht oder noch nicht wieder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt beschäftigt werden können,

1. eine angemessene berufliche Bildung und eine Beschäftigung zu einem ihrer Leistung angemessenen Arbeitsentgelt aus dem Arbeitsergebnis anzubieten und
2. zu ermöglichen, ihre Leistungs- oder Erwerbsfähigkeit zu erhalten, zu entwickeln, zu erhöhen oder wiederzugewinnen und dabei ihre Persönlichkeit weiterzuentwickeln.

Sie fördert den Übergang geeigneter Personen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt durch geeignete Maßnahmen. Sie verfügt über ein möglichst breites Angebot an Berufsbildungs- und Arbeitsplätzen sowie über qualifiziertes Personal und einen begleitenden Dienst.
Die Werkstatt steht allen behinderten Menschen unabhängig von Art und Schwere der Behinderung offen, sofern erwartet werden kann, dass sie spätestens nach Teilnahme an Maßnahmen im Berufsbildungsbereich wenigstens ein Mindestmaß wirtschaftlich verwertbarer Arbeitsleistung erbringen werden.

Weitere Betriebsstätten:

Arbeits- und Wohnstätten gGmbH
Kreuzäckerstr. 38-40
74081 Heilbronn

Arbeits- und Wohnstätten GmbH
Therapeutikum
Werkstattgebäude
Kreuzäckerstr. 35
74081 Heilbronn

Arbeits- und Wohnstätten gGmbH
Brechdarrweg 46
74613 Öhringen






Referenznummer:

R/ADWfB6/82


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • Arbeit/Beschäftigung /
  • Werkstätten für behinderte Menschen /
  • Werkstatt für behinderte Menschen

Schlagworte:
  • Behinderteneinrichtung /
  • Werkstatt für behinderte Menschen /
  • WfbM