Inhalt

Inklusion durch digitale Medien in der beruflichen Bildung (21.02.2017)

BMBF fördert

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat eine neue Förderrichtlinie "Inklusion durch digitale Medien in der beruflichen Bildung" veröffentlicht. Ziel ist es, Menschen mit Behinderung beim Erlernen und langfristigen Ausüben einer beruflichen Tätigkeit durch den Einsatz digitaler Medien zu unterstützen.

Menschen mit Behinderung sollen durch passende digitale Angebote dazu animiert werden, stärker Angebote der Aus-, Fort- und Weiterbildung in Anspruch zu nehmen. Unternehmen sollen überzeugt werden, Menschen mit Behinderungen auszubilden bzw. einzustellen.

Antragsberechtigt sind u. a. Einrichtungen der beruflichen Aus- und Weiterbildung, Kammern und Verbände, Sozialpartner, Betroffenenverbände, Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft sowie Forschungsinstitute/Hochschulen.

Die neue Förderrichtlinie finden Sie hier: https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-1317.html