Inhalt

Landespreis für vorbildliches Engagement für Menschen mit Behinderung

Durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie werden in Thüringen besonders engagierte Betriebe und Dienststellen ausgezeichnet, die schwerbehinderte Menschen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt einstellen, ausbilden sowie beschäftigen und ein Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) eingeführt haben.

Der Landespreis wird einmal jährlich an jeweils einen privaten, öffentlichen sowie nicht beschäftigungspflichtigen Arbeitgeber verliehen und ist mit einer Prämie von 10.000 Euro verbunden.