Inhalt

Gute Praxis – Behinderung und Arbeit

Das Portal REHADAT-Gute Praxis veranschaulicht mit gelungenen Beispielen, wie Menschen mit Behinderung erfolgreich arbeiten können. Es stellt allgemeine Informationen, Maßnahmen und Integrationsvereinbarungen zu einer inklusiven Arbeitswelt vor.

Arbeitgeber zeigen dies in Interviews, mit ihren Aktionsplänen und Auszeichnungen.

Über 900 Praxisbeispiele machen deutlich:

  • wie der Übergang in das Berufsleben erfolgte,
  • welche Ausbildung oder Qualifizierung dies ermöglichte,
  • wie der Arbeitsplatz und das Arbeitsumfeld gestaltet wurde und
  • welche Institution beraten und finanziell gefördert hat.

REHADAT ist ein Angebot des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln), gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS).

Gute Praxis – im Fokus

Ford zeigt, wie Menschen mit Behinderung dazu beitragen können, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Lesen Sie hier, wie ein Ingenieur mit schwerer Seh- und Hörbehinderung seine Arbeitsaufgaben meistern kann.mehr